Herzlich willkommen bei der SG Union 94

 

Trainingsauftakt der Seniorenmannschaften und erste Spiele

In der zweiten Juliwoche haben unsere Mannschaften den Trainingsbetrieb aufgenommen. Neben einigen Neuzugängen (siehe Mannschaftsbilder unter der Rubrik: Mannschaften) konnten Trainer und Betreuer eine große Anzahl von Spielern begrüßen.

In der Ersten hat es im Trainerteam Veränderungen gegeben: Neben Cheftrainer, Sean King wirkt Michael Herzog nunmehr als Co-Trainer. Sehr froh sind wir, mit Spielervater Jürgen Janes einen Betreuer für unsere Erste gefunden zu haben.

In der Zweiten hat neben Trainer Frank Lengersdorf ein alter Bekannter, Hans Popielas, ins Trainingsgeschehen eigegriffen

In der Dritten übernehmen neben Urgestein Norbert Pfingsten nunmehr Leon Roß und Tim Hausmann die Betreuung.

Bereits am Sonntag spielte unsere Erste beim Turnier in Rurich und konnte den SC Ederen, der allerdings mit der Zweiten aus der Kreisliga C aufspielte, mit 11:0 schlagen

Am kommenden Sonntag (21.7.2024, 16:00 Uhr in Rurich) trifft die Mannschaft auf Germania Hilfarth, die in die Bezirksliga aufgestiegen sind.

Ansonsten spielt unsere Erste beim Turnier in Rurdorf (29.7.2024, 19:00 h) gegen den Bezirksligameister, Lich-Steinstraß 

FJ Krichel 16.07.24

 

Nachruf zum Tode von Alex Basten

Die Mitglieder der SG Union 94 Würm-Lindern trauern um den am 5. Juni 2024 verstorbenen Alex Basten. Ein Großteil seines 85jährigen Lebens widmete er ehrenamtlich dem Fusionsverein FC Union Lindern und nach der Fusion auch der SG Union 94 Würm-Lindern.

Lange leitete er als Geschäftsführer die Geschicke des FC Union Lindern. Maßgeblich war er am Bau des neuen Sportplatzes in Lindern beteiligt. Wollten die Verantwortlichen der Stadt Geilenkirchen einen Aschenplatz bauen, so kämpfte Alex unverdrossen für den Bau eines Rasenplatzes. Noch heute profitieren die Sportler der SG Union 94 Würm-Lindern von dieser herrlichen Sportanlage.

Bis zuletzt war Alex Basten Fan und Gönner der SG Union 94.

Wir werden sein Wirken für den FC Union Lindern und dem Fusionsverein in ehrender und dankbarer Erinnerung behalten.

Für die SG Union 94 Würm-Lindern

Franz-Josef Krichel
(Vorsitzender)

Pfingstmontag: Abstieg aus der Bezirksliga

Das Spiel gegen Wenau endete 2:2 . Das reichte beiden Mannschaften nicht zum Klassenerhalt, da der FC Roetgen in Hambach klar gewonnen hatte. Somit müssen beide in die Kreisliga A absteigen.
Nach 7 Jahren Zugehörigkeit sicherlich schmerzlich für unsere SG Union 94.
Sehr positiv stimmt mich allerdings, dass das Gro der Mannschaft zusammen bleibt und die Aufgabe in der Kreisliga A angehen will.

Den Verein verlassen werden:
Michael Küsters, Co-Trainer (Ziel unbekannt)
Calvin König (Bauchem)
Mauirice Gippert (Karriereende)
Lucas de Brito Mujamena (Schafhausen)
Dennis Lehmann (Freialdenhoven).

Unser Trainer bleibt Sean King, dem mit Michael Herzog ein neuer Co-Trainer und mit Spielervater Jürgen Janes ein Betreuer zur Seite gestellt werden. Sean ist optimistisch ausgerichtet, dass unsere junge Truppe in der Kreisliga A lernen wird und zu neuen Höhenflügen ansetzen kann.

Unsere 2. Mannschaft erreichte in der Kreisliga C 2 unter Trainer Frank Lengersdorf den 9. Platz; die 3. Mannschaft wurde unter Interimstrainer Stefan Cüster Achter in der Kreisliga D 2. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Vorstandsmitgliedern, bei allen Trainern und Betreuern und Helferinnen und Helfern recht herzlich für die geleistete Arbeit bedanken. Ein großes Dankeschön auch unseren Fans, die trotz der prikären Situation in der Saison zu uns gehalten haben und unsere Spiele besucht haben.

Auf ein Neues in der Saison 2024/2025 
FJ Krichel

I

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.